Beratungsteam

Beratung am LvD

Unser Beratungsteam: Frau Schauerte-Lüke, Frau Haffmanns, Herr Rott (v.l.)

Im Schulalltag ergeben sich immer wieder Situationen für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Eltern und Kollegen, in denen sie Beratung benötigen. Der Beratungsbereich erstreckt sich dabei von Konflikten in der Schule oder schulischen Schwierigkeiten über individuelle Krisen. In all diesen Situationen kann es zunächst hilfreich sein, sich jemandem anzuvertrauen (jemanden um Rat zu fragen) und das Problem zu schildern. Oft gelingt es dadurch schon frühzeitig, Konflikte zu lösen und Probleme zu erkennen, zumindest erhält man aber Unterstützung in seinem Vorhaben, das jeweilige Problem anzugehen und zu bewältigen.

Neben den Klassen- bzw. Jahrgangsstufenlehrern, die vor allem in der schulischen Laufbahnberatung die ersten Ansprechpartner sind, und den Schülern der SV möchten wir – als Beratungslehrer des LvD bzw. Schulsozialarbeiterin der Stadt Kempen – Euch bzw. Ihnen diese Beratung anbieten.

Unsere Aufgabe sehen wir dabei in erster Linie darin, den zu Beratenden mit seinem Anliegen aufzunehmen, im Gespräch Denkanstöße zu liefern, ggf. Kontakte zu außerschulischen Institutionen herzustellen und ihn so auf dem Weg zur Problemlösung zu begleiten. Uns ist es dabei wichtig, dass die Gespräche in geschützter Atmosphäre und vertraulich stattfinden.

Beratung für Schüler

In Problem- oder Konfliktsituationen drängen sich Euch möglicherweise Fragen auf wie beispielsweise:

  • Wie gehe ich damit um, wenn ich mich mit der Schule überfordert fühle? Wer bzw. was könnte mir helfen?
  • Wie überwinde ich Ängste?
  • Wie stehe ich konfliktbelastete Situationen mit Eltern, Mitschüler Mitschülern oder Lehrern durch?
  • Wie schaffe ich es aus meiner Opfer- oder Täterrolle in einem Konflikt herauszukommen?
  • Wie schaffe ich es mich selbst zu kontrollieren, riskantes Verhalten in den Griff zu bekommen und so wieder Halt zu bekommen?
  • Wie schaffe ich es, wichtige Entscheidungen zu treffen, sodass ich diese im Nachhinein nicht bereue?
  • Wie schaffe ich es, meine Freundschaften und Beziehungen trotz dieser Probleme aufrechtzuerhalten und zu pflegen?
  • Wie kann ich meinem Freund oder meiner Freundin in einer schwierigen Situation beistehen?

Wenn Du hierbei Hilfe benötigst, kannst Du Dich vertrauensvoll an uns wenden.

Beratung für Eltern

Auch den Eltern möchten wir als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Sie finden bei uns

  • Unterstützung in Erziehungsfragen
  • Hilfe bei Konflikten in der Eltern-Kind-Beziehung
  • Lösungsmöglichkeiten bei schulischen Probleme
  • Unterstützung bei Lernschwierigkeiten sowie Beratung über einen Schullaufbahnwechsel
  • Vermittlung von Kontakten zu außerschulischen Beratungsstellen (z.B. schulpsychologischer Dienst, Jugendamt, Drogenberatung, Therapeuten)

Zu erreichen ist das Team durch direkte Ansprache in der Schule, per e-mail oder Telefon.

 

Kontakdaten Beratungslehrer
Claudia Schauerte-Lüke Beratungslehrerin
Michaela Haffmans Schulsozialarbeiterin
Tel.: 02152/ 5536215
oder
0160/ 95104870
Philipp Rott Beratungslehrer