Corona: Informations-Update

Corona: Informations-Update

24. März 2020
Corona

Hier die neuesten Updates zum schulischen Umgang mit Corona:

  • Die Regelungen zur Notbetreuung wurden ausgeweitet. Betreuung wird für den Kreis der Berechtigten (auch der wurde erweitert) nun auch am Wochenende und in den Ferien (ausgenommen die Ostertage) angeboten. Wichtig: Kinder, bei denen ein Verdacht auf eine Infektion besteht, dürfen nicht betreut werden!
  • Das Verfahren zur Notbetreuung wird von der Stadt Kempen geleitet. Anträge sind an diese zu richten. Die Schule unterstützt hier im Rahmen ihrer Möglichkeiten gerne.
  • Vorläufige Sekretariats-Öffnungszeiten: 8 bis 12:30 Uhr (freitags bis 12:00 Uhr)
  • Zum Wiederbeginn des Unterrichts, zu den Abiturprüfungen, zur Notenbildung etc. gibt es noch keine neuen Informationen.
  • Die Rückmeldungen über die Zustellung der Aufgaben sind bisher überwiegend positiv. Wir bitten Sie, die Fachlehrkräfte per Mail zu informieren, falls es Probleme bei der Erledigung, z.B. durch zu umfangreiche Aufgaben, gibt. Diese können dann, ggf. in Rücksprache mit der Klassenleitung, gegensteuern oder zusätzliche Hinweise geben. 
  • Das Schulministerium hat gestern in einer Mail noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es bei den gegenwärtigen Aufgaben nicht um Leistungsbewertung gehen kann, sondern um Lerngelegenheiten. Unser Kollegium ist darüber informiert. Wir werden nach Wiederaufnahme des Unterrichts natürlich Gelegenheit geben, Gelerntes abzusichern und zu vertiefen.
  • Einige Lehrkräfte experimentieren mit digitalem Unterricht per Videochat. Es gibt viele gute Erfahrungen und Rückmeldungen. Bitte sehen Sie es uns nach, wenn hierbei noch nicht alles klappt. 

Zurück