Spanisch

Spanisch am LvD

¡Hola, aquí se habla español! - Weltsprache Spanisch

Landkarte mit Flagge von Spanien

Spanisch wird in vier Kontinenten und in über 20 Ländern von mittlerweile mehr als 400 Millionen Menschen gesprochen. Nur Chinesisch und Englisch sind weiter verbreitet.

Spanisch ist offizielle Sprache in zahlreichen Ländern, Arbeitssprache der UNO und ihrer Organisationen, der Europäischen Union und anderer internationaler Organismen. Es ist die zweite Sprache der Vereinigten Staaten. Allein in den USA leben und arbeiten 45 Millionen Hispanos.

Spanischkenntnisse eröffnen berufliche Chancen im Handel, aber auch in Kooperationen mit europäischen und internationalen Organisationen. Die Einwohner von Barcelona können sich trotz regionaler Unterschiede mit jenen von Buenos Aires, Bogotá oder Mexiko problemlos verständigen. Es lohnt sich daher, bei uns Spanisch zu lernen.

Das Fach Spanisch ist am LvD sowohl als WP II-Fach als auch neueinsetzend in der Oberstufe vertreten. Spanisch kann somit in Jahrgang 8 als 3. Fremdsprache oder in der Erprobungsphase als neue Sprache gewählt werden.

Spanisch als WP II-Fach

In Jahrgang 8 beginnen wir mit Línea Verde, einem in seiner Progression (Lernzuwachs in Grammatik und Wortschatz) und Themenwahl auf die Altersstufe zugeschnittenen Lehrwerk. Weitere motivierende Materialien ergänzen den Unterricht. Nach zwei Jahren Unterricht besteht gegebenenfalls die Möglichkeit, das Fach in der Oberstufe fortzusetzen. Spanisch kann dann als 3. oder 4. Abiturfach gewählt werden.

Spanisch als neueinsetzende Fremdsprache in der Oberstufe

Die Oberstufe – mit einer sehr viel steileren Progression – arbeitet im ersten Lernjahr mit dem neuen Lehrwerk A_tope, sowie zusätzlichen Materialien aus Originalquellen (Internet, spanischsprachige Zeitungen, Lieder, etc). So wird eine gründliche Vorbereitung auf die dossiergestützte Textarbeit in der Qualifikationsphase gewährleistet. Spanisch wird hier als Grundkurs angeboten. Eine Wahl als 3. oder 4. Abiturfach ist möglich.

Zurück